Welpenschule München

Beschreibung: In unserer Welpengruppe legen wir besonderen Wert auf eine gute Sozialisierung mit Artgenossen, sowie die Festigung der Bindung zum Halter. Dies wird erreicht, indem Spiel nur kurz, kontrolliert und nicht zu Beginn der Stunde stattfindet, damit die Welpen andere Hunde nicht sofort mit Aufregung verknüpfen, sondern mit Entspannung. Der Fokus unserer Gruppen liegt auf Erziehung, Spiel unter Aufsicht findet für die Sozialisierung ebenfalls statt. Im Spiel wird gezeigt, wann man eingreifen muss, wie Mobbing unterbunden und Höflichkeit gelernt wird.


  • Alter: Ab 8 Wochen bis je nach Entwicklungsstand (meist max. 20 Wochen; sozial unsichere Hunde nach unserem Ermessen)
    Hinweis: Welpen besitzen durch ihre Mutter sogenannte maternale Antikörper, weshalb der Impfstatus im Welpenalter kein Problem darstellt.
  • Ort: Wiese westlich am Riemer Park, genauer Treffpunkt nach Anmeldung
  • Zeit: Siehe Balken oben
  • Preis: Zur Preisübersicht
  • Voraussetzungen: gesund, seit mindestens 5-10 Tagen im neuen Zuhause angekommen
  • Mitbringen: Viele Leckerlis (normale und tolle), Decke, Hundegeschirr, kurze Leine (keine Flexi), Kursgebühr
  • Praktische Inhalte: Freispiel, Grundgehorsam, Begegnungstraining, Sozialisierung, Entspannungstraining, Tierarzttraining, Selbstsicherheit, Leinenführigkeit
  • Theoretische Inhalte: Stubenreinheit, Alleinebleiben, Auslastung, Anspringen, Zwicken abgewöhnen, Ernährung, Krankheiten erkennen, Pflegemaßnahmen

Trotz offenem Kurs empfehlen wir, direkt zum Kursstart teilzunehmen und regelmäßig zu kommen, da wir jede Stunde ein anderes wichtiges Thema haben und viele aufeinander aufbauen. Noch offene 4er oder 8er Karten gelten im Anschluss auch für den Junghundekurs, sollte dein Welpe in diesem Zeitraum zu alt für den Welpenkurs geworden sein.



Welpenschule - sinnvoll oder nicht?

Viele Hundehalter sind sich unsicher, ob eine Welpenspielstunde sinnvoll ist, da immer wieder behauptet wird, dass Welpen viel mehr von einem souveränen Althund lernen könnten. Tatsächlich ist es jedoch so, dass erwachsene Hunde oftmals sehr geduldig und wesentlich schmerzunempfindlicher sind als ein Welpe. Dadurch haben Welpen oft Narrenfreiheit und beißen viel zu oft und zu fest zu, bis es dem Althund mal zu viel wird. Es ist zudem nicht die Aufgabe eines anderen Hundes, den eigenen Hund zu erziehen.
In unserer Welpengruppe in München lernen die Kleinen korrektes Sozialverhalten, indem die Trainer - vor allem aber die Halter - ihnen bei Hundebegegnungen Schutz bieten oder eingreifen, wenn es im Spiel zu viel wird. Beißt ein Welpe im Spiel einen anderen, tut das bei der dünnen Welpen-Haut weh - und das wird der gezwickte Welpe dem anderen auch so mitteilen. Dadurch wird die Beißhemmung verbessert und der Welpe lernt seine Kräfte besser zu dosieren.

Gut geführte Welpenschulen zeichnen sich unter anderem dadurch aus, dass zu Beginn der Gruppeneinheit nicht gespielt wird, sondern erstmal gar nichts gemacht wird, außer beim Halter zu entspannen. Hierzu dient unsere Wochenbesprechung am Anfang jeder Einheit in der Welpenschule München. Hier kann jeder Halter kurz seine Fragen loswerden und die Welpen werden währenddessen entspannt. Auf diese Weise lernen sie, dass andere Hunde nicht immer nur Spiel und Action bedeuten, was späteren Konflikten mit anderen Hunden vorbeugt. Anschließend folgt die ein oder andere Erziehungsübung, bevor dann das erste Spiel stattfindet. In diesem lernen unsichere Hunde, dass ihr Halter ihnen Schutz bietet und temperamentvolle Hunde, rücksichtsvoller mit anderen umzugehen. Wir trennen bewusst nicht nach Größe, da kleine Hunde im Alltag ebenfalls nicht nur kleinen Hunden begegnen, genauso wie große Hunde nicht nur großen begegnen. Die Kleinen lernen, keine Angst vor den Großen haben zu müssen und die Großen lernen, wie sie mit den Kleinen umgehen müssen. All dies findet im geschützten Rahmen in unserer Welpenspielstunde München Ost statt.
Eine verantwortungsvoll geführte Welpenschule ist daher sinnvoll und sehr zu empfehlen.

 

Hast du spezielle Themen, die im Rahmen einer Welpengruppe nicht geklärt werden können? Dann buche gerne ein Einzeltraining - auch bei Welpen ist das üblich und erwünscht, um späteren Problemen vorzubeugen. Wir freuen uns auf dich und deinen Welpen!

Standorte

München / Trudering-Riem

Unsere große Trainingswiese befindet sich mit Genehmigung am Riemer Park.
Naviadresse: Straßl ins Holz, 81829 München
Bushaltestelle: Truchthari-Anger, Bus 139

Anfahrt: Hier klicken


Ebersberg / Markt Schwaben

Unsere Trainingswiese befindet sich nahe Markt Schwaben, nicht weit von der A94 Hohenlinden entfernt.


Einzelstunden sind möglich in München Ost, Erding und Ebersberg.
Treffpunkte nach Absprache

Kontakt und Anmeldung

E-Mail: info@lieblingshundeschule.de
Telefon: 01577/4222779
(Wichtig: Wir sind generell nur per E-Mail  oder WhatsApp-Textnachricht erreichbar!)

   

Für sämtliche Kurse und Einzelstunden gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Für den Ticketshop gelten separate Allgemeine Geschäftsbedingungen.

Wir suchen:

Eine mindestens 1000qm große einzäunbare Wiese im Münchner Osten, sowie eine mindestens  130qm Halle, wetterfeste Scheune o.ä. Tipps bitte an info@lieblingshundeschule.de


Unsere Partner:

Hundehalsband-Material:

Agilitygeräte & Hundezubehör:



*Alle genannten Preise verstehen sich inklusive 19% Mehrwertsteuer.

Dir gefällt unser Webdesign? Gerne erstellen wir dir deine eigene Hundeunternehmer-Webseite! Sende deine Anfrage an info@pfotenfreude.de .


Auf der Seite suchen: